Bolt

Rasse: Mischling
Geschlecht: männlich
Alter/Geboren:
Gewicht:
Verträglichkeit mit Artgenossen: sympathieabhängig
Bei uns seit: 29.6.2023

Bolt kam als Fundtier zu uns und zeigte sich tatsächlich monatelang unzugänglich. Seine Skepsis und Angst löste er durchweg über Abwehrverhalten und Bellen. In langwieriger Arbeit in sehr kleinen Schritten fasste er zunächst ausschließlich zu unserem Tierpfleger Oli Vertrauen. Dies ist auch nach wie vor seine engste Bezugsperson. Aber auch anderen Pflegern gegenüber hat er nun soweit sein Vertrauen geschenkt, dass er mit Ihnen kuschelt und sie ihn problemlos an- und ableinen können.

Seine Gassirunden mit einzelnen ausgewählten Gassigehern geniesst er und zeigt sich hier aktiv und relativ unbelastet. Mit Artgenossen zeigt er sich recht verträglich und kommt durchaus auch mit anderen Rüden zurecht. Katzen, Kinder und Kleintiere im gleichen Haushalt schließen wir bis dato aus.

Bolt wird etwas mehr Zeit und Aufwand bei einem Kennenlernen brauchen als es die meisten unserer Hunde benötigen. Es ist also Geduld und ein mehrmaliges Kommen erforderlich, wenn Sie Interesse haben, seine Schale zu knacken. Er wird wahrscheinlich auch zukünftig kein Hund, der sich über den täglichen Besuch Fremder freut oder gut gelaunt einer Familienfeier beiwohnt.

Nichtsdestotrotz geht es mit Bolt's Entwicklung stetig bergauf und er ist mehr und mehr bereit, sich auf neue Menschen einzulassen. 

Bolt braucht Menschen an seiner Seite, die ihn geduldig und wohlwollend fördern und fordern, jedoch auch klare Grenzen stecken können. Hundeerfahrung und Spaß an der Abarbeitung seiner Baustellen sind ebenso erforderlich in seinem neuen Zuhause.