Chapo

Rasse: Stafford Mix
Geschlecht: männlich
Alter/Geboren: 22.04.2019
Gewicht:
Bei uns seit: 22.04.2020

Chapo ist unser "Gute-Laune-Bär". Jeden Tag auf's Neue begrüßt er uns mit einem Grinsen im Gesicht und "ganzkörperlichen Schwingungen". 

Der junge Rüde ist ein wahrer Schatz. Er ist temperamentvoll, verspielt, liebt Streicheleinheiten und ist sehr kooperativ. Menschen gegenüber zeigt er sich völlig frei von Aggressionen, auch wenn diese ihn für notwendige Pflegemaßnahmen einschränken müssen. Allerdings muss noch sehr daran gearbeitet werden, dass er dabei auch still hält, denn seine Impulskontrolle ist nicht die Beste. Das zeigt sich auch in allen Belangen des Grundgehorsams, denn natürlich kennt Chapo 'Sitz' und 'Platz', allerdings bereitet es ihm noch Mühe diese Kommandos zu halten. Erziehung ist also eine der Aufgaben seiner zukünftigen Besitzer. Aufgrund seines tollen Charakters wird dies aber ganz sicher Spaß machen. 

Seine Ambitionen im Bereich des Jagdverhaltens sind relativ hoch, lassen sich bei konsequenter Erziehung aufgrund seines kooperationsbereiten Wesens ganz bestimmt in kontrollierte Bahnen lenken. Dennoch sollten in seinem zukünftigen Zuhause keine Katzen und Kleintiere wohnen. 

Chapo fährt gerne und problemlos im Auto mit. Natürlich, denn er ist am liebsten immer nah an seinen Menschen. 

Mit Artgenossen ist Chapo meist unproblematisch. Hündinnen mag er sowieso und auch den eine oder anderen Rüden findet er in Ordnung. Kommt Futter ins Spiel zieht er da aber geschlechtsunabhängig die Bremse. Dies sollte man beachten, wenn man die Absicht hat, Chapo zu seinem Zweithund zu machen. 

Als Staffordshire Mischling unterliegt Chapo denselben Gesetzen wie seine reinrassigen Kollegen, d.h. die zukünftigen Halter müssen die erforderlichen ordnungsbehördlichen Auflagen erfüllen. Wenn Sie hierzu mehr Informationen benötigen, sprechen Sie uns gerne an. 

Chapo freut sich schon - wie immer mit seinem ganzen Körper - auf seine Interessenten.