Nanuk & Tosun

Rasse: Kangal
Geschlecht: männlich (kastriert)
Alter/Geboren: ca. 2012
Gewicht: Tosun 80 kg Nanuk 50 kg
Schulterhöhe: Tosun 90 cm Nanuk 70 cm
Verträglichkeit mit anderen Tieren: nein
Bei uns seit: 21.04.2017

Die Hunde kamen Ende April zu uns mit 12 Welpen. Die Welpen sind bereits vermittelt. Wir suchen nun für Tossun und Nannuk kangalerfahrene Menschen. Die Hunde brauchen viel Platz. Es sind keine Tiere für die Wohnung. Tossun und Nanuuk sind sehr liebenswert im  Umgang mit Menschen. Andere Tiere werden nicht geduldet. Wir schätzen die Tiere auf ca. 5 Jahre. Wir möchten die Beiden gerne zusammen vermitteln. Sie hängen sehr aneinander.

Herdenschutzhunde im Allgemeinen sind in der Regel großwüchsige Hunde, die einen kräftigen Körperbau und dichtes, witterungsunempfindliches Fell vorweisen. Charakterlich zeigen sie sich meist sensibel und feinfühlig sowie eigenständig und selbstbewusst – auch zurückhaltendes und misstrauisches Verhalten in Verbindung mit hoher Wachsamkeit in Bezug auf ihre Ressourcen sind häufig anzutreffende Verhaltensweisen.

Auch bei der Haltung und Erziehung von Kangals gibt es einige Besonderheiten zu beachten: Herdenschutzhunde erlernen ihre Arbeits- und Verhaltensweisen weniger durch den Menschen als durch erfahrene Hunde. Hierauf sollte man auch in der Erziehung von Kangals eingehen: Anders als bei klassischen „Familienhunden“ gestaltet sich die Erziehung von Kangals in der Regel als anspruchsvoller. Feingefühl, Geduld und Erfahrung sind hier der Schlüssel zum Erfolg.

Auch die Haltungsbedingungen für Kangals unterscheiden sich von denen vieler anderer Hunderassen: Aufgrund ihrer ernomen Größe mit einer Widerristhöhe von teilweise über 80 cm und einem Gewicht von über 60 kg ist der Kangal nicht für die Haltung in kleinen Stadtwohnungen geeignet – Auslauf und viel Platz sind bei der Haltung von größter Bedeutung.

Sehen Sie sich den Anforderungen gewachsen, die mit der Haltung von Kangal-Hunden einhergehen, können Sie sich gern telefonisch, per Mail oder persönlich bei uns im Tierheim melden. Belohnt werden Sie für Ihre Mühen mit einem loyalen und treuen Begleiter mit ausgeprägtem Beschützerinstinkt.