wegen Erkältung ist unser Katzenhaus bis auf Weiteres geschlossen weiterlesen ...

Tierschutz Mönchengladbach

Schön, dass Sie da sind ...

...Sie werden schon sehnsüchtig erwartet!

Ob Herzensbrecher, Kumpel, Sofaprinzessin oder schüchternes Mauerblümchen – bei uns im Tierheim Mönchengladbach erwartet Sie vielleicht bereits der vierbeinige Freund, den Sie schon immer gesucht haben!
Besuchen Sie uns, machen Sie sich vor Ort ein Bild von unseren Hunden, Katzen und Kleintieren und lernen Sie uns kennen! Zu unseren Öffnungszeiten (Mi bis So von 15:00 bis 17:00 Uhr, außer an Feiertagen) können Sie sich persönlich beschnuppern. 

Wir freuen uns!

Die Tiere und das Team vom Tierheim Mönchengladbach

Infos

Infos aus dem Tierheim

wegen Erkältung ist unser Katzenhaus bis auf Weiteres geschlossen

Liebe Besucher,

 

da unsere Katzen erkältet sind, bleibt das Katzenhaus bis auf Weiteres geschlossen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

 

 

Tier-Vermittlung

Wir sind hier!

Ob Hund, Katze oder Maus – hier können Sie schon mal eine kleine Auswahl der Freunde anschauen, die Sie bei uns neben vielen anderen erwartet. Weitere Infos zur Vermittlung finden Sie hier.

> Treue Gefährten

> Süße Schnurrer

> Knabbernde Freunde

Helfen

Ohne Euch geht’s nicht: Helfer mit Herz gesucht!

Neues Körbchen spendieren oder gar Konto auffüllen? Gassi gehen oder Katze und Langohr kraulen? Futter verteilen oder Freigehege reinigen? Die Pflege und Versorgung der uns avertrauten Tiere benötigt jede Menge Zeit, viel Liebe und natürlich auch Geld. Wir freuen uns sehr über Ihre Unterstützung!
Hier finden Sie mehr Infos dazu.

Für Not-Felle: Unsere Tierschutz-Tipps

Es gibt jede Menge Möglichkeiten, wie Sie einem Tier viel Leid ersparen können!
Hier einige Tipps:

Vorsorge
Die perfekte Vorsorge für Hund und Katze ist, das Tier sofort beim Tierarzt kennzeichnen oder es bei Tasso kostenlos registrieren zu lassen. Vergessen Sie nicht, Ihre Daten bei Tasso und den Microchip beim Tierarzt regelmäßig zu aktualisieren beziehungsweise überprüfen zu lassen.

Vermisst/Gefunden
Suchen Sie Ihren Liebling? Oder ist Ihnen ein Vierbeiner zugelaufen? Unter VERMISST und GEFUNDEN finden Sie Tipps & Tricks, wie Sie mit entsprechenden Situationen umgehen können und wo Sie Hilfe bekommen!

Bei lebensbedrohlichen Situationen
… wie „ein bei Hitze im Auto zurückgelassenes Tier“ oder eine schwere Tiermisshandlung oder ähnliche Situationen, die das Leben eines Tieres in Gefahr bringen, schalten Sie bitte sofort die Polizei ein! 

Nicht artgerechte Tierhaltung
Vermuten Sie eine schlechte, nicht artgerechte Tierhaltung oder haben Sie gar Kenntnis von einem offensichtlichen Tierschutzvergehen? Dann informieren Sie bitte umgehend das Amt für öffentliche Ordnung oder das Amt für Verbraucherschutz und Tiergesundheit (Veterinäramt) – egal ob Hund, Katze, Hase oder Pferd. Nur die zuständigen Behörden – und nicht wir als Tierheim –  sind befugt, Haltungen zu überprüfen und zu handeln. Über diesen kürzesten Weg kann dem Tier am schnellsten geholfen werden – und darum geht’s! Die Tiere, die bei solchen Prüfungen beschlagnahmt werden, kommen selbstverständlich sofort zu uns in Obhut.